Info für Gesuchsteller

Sie benötigen finanzielle Hilfe für unvorhergesehene Auslagen für sich als Vater oder Mutter oder für die Kinder?

Sie können unsere Formulare und das Merkblatt herunterladen. Lesen Sie dieses genau durch!

Füllen Sie die Formulare aus und senden Sie diese mit den nötigen Unterlagen an das Sekretariat der Stiftung. Bei Unklarheiten hilft Ihnen die Sekretärin. Wir haben auch Listen mit Fonds für weitere Gesuche.

Allerdings müssen Sie bedenken: Die Stiftung ist klein und gibt eher kleinere, in der Regel einmalige Beträge und sie ist eine bernische Stiftung und richtet Beiträge ausschliesslich im Bernischen Kirchengebiet (Kantone Bern, Jura und Südteil Solothurn) aus.

DOWNLOAD FORMULARE

 


Helfen Sie mit?

1924 gegründet, um Müttern einen Ferienaufenthalt zu ermöglichen

1991 Umwandlung zur Stiftung

Ziel: Hilfe zur Selbsthilfe

Loslösung von der Sozialhilfe

Unvorhersehbare Unglücksfälle abfedern

Rechnungen, die ein enges Familienbudget sprengen, anteilsmässig übernehmen

Beratung und Hilfe bei Gesuchstellungen

Die Stiftung Familienhilfe will vor allem
da helfen, wo sonst niemand hilft oder
die Hilfe nicht ausreicht.